Loading...
Karriere2022-11-14T14:35:31+01:00

BE PART OF IT

Sie wollen in einem erfolgreichen Team Karriere machen?
Dann bewerben Sie sich.

Wir suchen derzeit:

SCHREIBEN SIE UNS WARUM SIE ZU UNS PASSEN

FAQ

Welche Möglichkeiten bieten wir Studierenden?2022-10-12T15:17:46+02:00

Wir bieten bereits während des Studiums auf Geringfügigkeitsbasis Anstellungsmöglichkeiten als juristische/r MitarbeiterIn bei uns in der Kanzlei. Tatsächlich haben viele AnwältInnen und Partner in der Kanzlei so zu uns gefunden. Natürlich ist auch eine flexible Tätigkeit neben jener als UniversitätsassistentIn oder während der Gerichtspraxis möglich – die kostenlose Teilnahme an allen Kanzleiveranstaltungen ist selbstverständlich. 

Office-MitarbeiterInnen/RechtsanwaltsanwärterInnen: Wen suchen wir?2022-10-12T15:13:42+02:00

Loyalität wird bei uns großgeschrieben und aktiv gelebt – egal ob AssistentIn, StudentIn, RechtsanwaltsanwärterIn, Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin oder PartnerIn. Arbeiten im Team sollte gleichermaßen eine Selbstverständlichkeit sein wie die gegenseitige Unterstützung auf allen Ebenen.

All unsere Partner und RechtsanwältInnen wurden bereits als RechtsanwaltsanwärterInnen in der Kanzlei ausgebildet – die Fluktuation bei unseren MitarbeiterInnen ist im Branchenvergleich sehr gering und zeugt von einem guten, fairen & angenehmen Arbeitsklima. Bei uns gibt es kein Konkurrenzdenken: Die gegenseitige Hilfestellung und der fachliche Austausch auf hohem Niveau werden gefordert und finden aktiv statt. 

Wir suchen MitarbeiterInnen, die mit der Übernahme von Verantwortung umgehen können, die kreative Lösungen suchen & finden und die auch in herausfordernden Situationen ihre Freude am Lösen komplexer Sachverhalte mit Schnittmengen in verschiedenen Rechtsgebieten beibehalten.

Welche Chancen habe ich als RechtsanwaltsanwärterIn?2022-10-12T15:15:40+02:00

ScherbaumSeebacher setzt seit Jahrzehnten erfolgreich auf eine geringe Mitarbeiterfluktuation und eine möglichst langfristige Zusammenarbeit – dies    gilt für unsere MandantInnen genauso wie unsere JuristInnen. Nachdem wir Nachwuchs aus unseren eigenen Reihen stark fördern, haben dementsprechend all unsere Partner ihre Karrieren auch als Rechtsanwaltsanwärter in unserer Kanzlei begonnen. 

Bei uns stehen Ihnen alle Türen offen: RechtsanwaltsanwärterIn – Anwalt bzw. Anwältin – und bei Interesse und entsprechendem Engagement PartnerIn. Das im branchenvergleich junge Durchschnittsalter beim Eintritt in die Partnerschaft zeigt, dass es bei uns keine „gläsernen Decken“ gibt. Alle unsere Partner wurden aus den eigenen Reihen entwickelt, unser Ausbildungssystem ist darauf ausgelegt, die Karriere bis zur Partnerebene zu fördern. Neben den traditionellen Karrierewegen in einer Wirtschaftskanzlei gewinnen aber auch die Verknüpfung von Karriere- und individuellen Lebenszielen an Bedeutung. Es ist uns wichtig, persönliche Karrierewünsche und die Interessen der Kanzlei mit einem Höchstmaß an Individualität und Flexibilität abzustimmen. Außerdem ist es unser Ziel, dass unsere JuristInnen möglichst früh auch unternehmerische Verantwortung übernehmen.

Die Tätigkeit bei ScherbaumSeebacher öffnet viele Türen – auch außerhalb der Kanzlei. Das beweisen viele unserer ehemaligen JuristInnen, die heute in Unternehmen in der Wirtschaft oder im öffentlichen Dienst tätig und noch immer eng mit uns verbunden sind.

Welche Ausbildung erwartet mich als RechtsanwaltsanwärterIn?2022-10-12T15:15:56+02:00

Wir suchen herausragende, motivierte JuristInnen mit hoher sozialer Kompetenz. Diese begleiten & fördern wir auf dem Weg zur/m erfolgreichen Wirtschaftsanwalt/anwältin und bieten spannende Herausforderungen sowie viel Raum für die persönliche Entfaltung – auf jeder Karrierestufe der juristischen Laufbahn. Die Ausbildung unserer RechtsanwaltsanwärterInnen steht bei uns im Vordergrund – ScherbaumSeebacher wurde daher wiederholt als beste Ausbildungskanzlei Österreichs ausgezeichnet. Daher setzen wir auf ein mehrstufiges Ausbildungsprogramm, bei dem für RechtsanwaltsanwärterInnen zunächst die breite rechtsgebietsübergreifende fachliche Entwicklung und die erfolgreiche Absolvierung der Rechtsanwaltsprüfung im Vordergrund stehen. Später komplettieren dann eine zunehmend auf die individuellen Interessen abgestimmte Spezialisierung und Bereiche wie Führung und Geschäftsentwicklung die Ausbildungsagenda. 

ScherbaumSeebacher unterstützt Sie dabei, sich einen Namen zu machen. Als RechtsanwaltsanwärterIn bei ScherbaumSeebacher sind Sie von Beginn an in direktem Kontakt mit MandantInnen, sind in spannende und herausfordernde Mandate eingebunden, lernen die Zusammenarbeit mit KollegInnen aus anderen Ländern in internationalen Teams und stehen regelmäßig in der ersten Reihe. Viele unserer JuristInnen sind auch wissenschaftlich tätig, lehren an Universitäten und Hochschulen und verfassen Fachpublikationen & Beiträge zu den neuesten Fragestellungen. 

Was kann ScherbaumSeebacher mir bieten?2022-10-12T15:11:54+02:00
  • Überdurchschnittliche Gehälter: Unsere MitarbeiterInnen werden überdurchschnittlich entlohnt. 
  • Fortbildungen: Bei der Teilnahme an Seminaren übernehmen wir die Teilnahmegebühr sowie die Übernachtungs- und Reisekosten. 
  • Fitness: Wer als Ausgleich gerne Sport macht, dem bzw. der steht unser kanzleieigenes, modern ausgestattetes Fitnessstudio „24/7“ zur Verfügung. 
  • Teambuilding: Wir fördern den Teamspirit durch gemeinsame Sport- und Outdooraktivitäten. Dazu gehören unsere legendären Kanzleiausflüge, die gemeinsame Teilnahme an Businessruns, Fußballturnieren und Charity-Events sowie das Sponsoring unseres jährlichen Konzipienten-Ski-Wochenendes oder auch unsere Weihnachtsfeier über den Dächern von Graz.
  • Getränke & Snacks: Bei der Arbeit stehen unseren MitarbeiterInnen ein frischer, gut gefüllter Obstkorb, Kaffee und Getränke zur Verfügung. 
  • Nachhaltigkeit & Mobilität: Neben der Gesundheit unserer MitarbeiterInnen liegt uns auch der ökologische Fußabdruck der Kanzlei am Herzen: Wir nehmen eine Vorreiterrolle in der Umsetzung eines papierlosen Workflows ein, und wenn es einmal schneller gehen muss, schnappen sich unsere MitarbeiterInnen einfach einen Kanzlei E-Scooter, um rechtzeitig zum nächsten Termin zu kommen.
  • Reinigungsservice: Für einen stets guten Auftritt übernehmen wir die professionelle Reinigung der Office-Bekleidung der MitarbeiterInnen.
Was zeichnet ScherbaumSeebacher als Arbeitgeber aus?2022-10-12T15:17:01+02:00

Wir sehen uns alle als Teamplayer, die jeden Tag mit Freude und Enthusiasmus die rechtlichen & wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Mandanten lösen. Dafür schaffen wir die optimalen Rahmenbedingungen: Großzügige und stylische Innenstadtbüros, flexible Arbeitszeitmodelle und modernstes IT-Equipment ermöglichen ein stimulierendes Arbeitsklima sowie Freiraum in der individuellen Gestaltung des Arbeitsalltages. Uns ist es ein Anliegen, unsere MitarbeiterInnen sowohl in ihrer fachlichen als auch in ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen. Deshalb bieten wir unter anderem ein Mentoring-Programm sowie umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten an – denn wir unterstützen die langfristige & auf partnerschaftlicher Zusammenarbeit basierende Karriereentwicklung unserer MitarbeiterInnen. Nicht zuletzt deshalb wurde ScherbaumSeebacher im Rechtsmarktmagazin JUVE mehrmals zur besten Ausbildungskanzlei Österreichs gekürt. Persönliche Wertschätzung ist für uns mehr als nur eine Floskel: Wir leben sie auf allen Ebenen vor, sowohl während der Arbeit als auch danach beim entspannten After-Work-Drink auf der Kanzleiterrasse. 

Wer steckt hinter Scherbaum Seebacher?2022-10-12T15:08:48+02:00

ScherbaumSeebacher bietet ihren MandantInnen als eine der führenden Wirtschaftsrechtskanzleien Österreichs klare Aussagen sowie schnelle, praxisnahe und kreative Lösungen. Seit der Gründung im Jahr 1989 wächst die Kanzlei kontinuierlich: Unser Team an zwei Kanzleistandorten (Graz und Wien) besteht aus rund 70 MitarbeiterInnen, davon mehr als 35 JuristInnen. Teamwork, juristische Exzellenz und ein ausgezeichnetes Arbeitsklima sind wesentlicher Bestandteil unseres Erfolges & unserer DNA. 

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?2022-10-12T15:20:59+02:00

Nach Prüfung und positiver Rückmeldung auf Ihre Bewerbungsunterlagen laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch in unsere Kanzlei ein. Dabei findet ein erstes, gegenseitiges Kennenlernen sowie ein erster Einblick in unsere Kanzlei, Struktur sowie unsere Arbeitsweise statt. Wir können binnen weniger Tage bekanntgeben, ob aktuell die richtige Stelle für Sie frei ist.

Wie kann ich mich bewerben?2022-10-12T15:20:31+02:00

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Sollten Sie unter unseren Stellenangeboten keine für Sie passende Vakanz finden, freuen wir uns auch jederzeit über Ihre Initiativbewerbung.

Kann ich mich auf einen Kanzleistandort bewerben?2022-10-12T15:20:04+02:00

ScherbaumSeebacher verfügt über Standorte in Graz und Wien und freut sich über Bewerbungen für beide Standorte. Unabhängig vom gewählten Hauptstandort besteht auch die Möglichkeit, kurz- oder langfristig flexibel zwischen den Kanzleistandorten zu wechseln. Wir legen Wert auf ein vom Hauptstandort losgelöstes, gemeinsames ScherbaumSeebacher-Team.

Wie sieht es mit flexiblen Arbeitszeiten oder mit Teilzeitmodellen aus?2022-10-12T16:48:59+02:00

Selbstverständlich lassen sich Familienplanung und Anwaltstätigkeit unter einen Hut bringen. Es entspricht der allgemeinen Lebenserfahrung, dass sich im Laufe der beruflichen Karriere die Lebensumstände ändern können und neue Prioritäten gesetzt werden. Das bedeutet aber keinen Verzicht auf eine Anwaltskarriere. Hier suchen, finden und leben wir mit unseren MitarbeiterInnen maßgeschneiderte, auf die jeweilige Lebenssituation angepasste Lösungen. Ein Höchstmaß an wechselseitiger Individualität und Flexibilität ist selbstverständlich. Home-Office- und Remote-Arbeitsmodelle, Teilzeit sowie flexible Arbeitszeiteinteilung bieten den Rahmen für solche Vereinbarungen.

Wie steht ScherbaumSeebacher zu Chancengleichheit und Gleichbehandlung?2022-10-12T15:19:12+02:00

Für uns zählt die Person – eine/n gute/n TeamplayerIn, KonzipientIn, AnwältIn und KollegIn macht für uns weder Geschlecht noch Herkunft oder sexuelle Orientierung aus. 

Chancengleichheit und Gleichbehandlung sind die Eckpfeiler unserer Unternehmenskultur – daher unterstützen wir unter anderem auch flexible Arbeitsmodelle.

Wie sind die Arbeitszeiten?2022-10-12T15:18:39+02:00

ScherbaumSeebacher veranstaltet keine „Sitzwettbewerbe“ – im Vordergrund steht die Lösungsfindung für die rechtlichen Fragestellungen unserer MandantInnen. Klar ist aber auch: Unsere Leistungen sind sehr gefragt und wir arbeiten getreu dem Prinzip „Client First“, da wir zeitnah Lösungen für komplexe Probleme unserer MandantInnen finden wollen.

Neben vielen weiteren MitarbeiterInnen-Vorteilen achtet ScherbaumSeebacher dabei auf eine zeitlich ausgewogene Gestaltung des Berufsalltags. Nur wenn es einen gesunden Ausgleich zwischen Beruf und Freizeit gibt, kann nachhaltig & effizient gearbeitet werden. Aus diesem Grund gehen wir gezielt auf die Bedürfnisse einzelner MitarbeiterInnen ein und ermöglichen Homeoffice- und Remote-Arbeitsmodelle.

Welches Arbeitsumfeld erwartet mich als RechtsanwaltsanwärterIn?2022-10-12T15:18:17+02:00

Als RechtsanwaltsanwärterIn arbeiten Sie zunächst mit breiter inhaltlicher Streuung und Möglichkeit einer späteren Spezialisierung. Neben einer umfassenden Ausbildung ermöglicht dies den sprichwörtlichen „Blick über den Tellerrand“, eine gesamtheitliche Betrachtung der Rechtsfragen und interdisziplinären Lösungsansätzen. Neben der fachlich exzellenten Ausbildung haben wir auch die Zeit nach der Rechtsanwaltsprüfung im Blickfeld. Die Förderung von Talenten ist eine Selbstverständlichkeit. Es erwartet Sie Hilfestellung dabei, sich als RechtsanwältIn einen Namen zu machen – Ihre Teilnahme an Akquiseterminen ist dabei nur ein Aspekt. Zudem unterstützen wir Sie auch in fachlicher Hinsicht, etwa bei Publikationen, Vortragstätigkeiten und durch kanzleiinterne sowie -externe Seminare und Vorbereitungskurse für die Rechtsanwaltsprüfung. Wir übernehmen neben der Teilnahmegebühr für die Seminare auch die Übernachtungs- und Reisekosten. Bei uns hat zudem jede/r RechtsanwaltsanwärterIn ihr/sein eigenes Büro. Es besteht außerdem auch die Möglichkeit, flexibel zwischen den Kanzleistandorten Wien und Graz zu wechseln. 

FAQ

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?2022-10-12T15:20:59+02:00

Nach Prüfung und positiver Rückmeldung auf Ihre Bewerbungsunterlagen laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch in unsere Kanzlei ein. Dabei findet ein erstes, gegenseitiges Kennenlernen sowie ein erster Einblick in unsere Kanzlei, Struktur sowie unsere Arbeitsweise statt. Wir können binnen weniger Tage bekanntgeben, ob aktuell die richtige Stelle für Sie frei ist.

Wie kann ich mich bewerben?2022-10-12T15:20:31+02:00

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Sollten Sie unter unseren Stellenangeboten keine für Sie passende Vakanz finden, freuen wir uns auch jederzeit über Ihre Initiativbewerbung.

Kann ich mich auf einen Kanzleistandort bewerben?2022-10-12T15:20:04+02:00

ScherbaumSeebacher verfügt über Standorte in Graz und Wien und freut sich über Bewerbungen für beide Standorte. Unabhängig vom gewählten Hauptstandort besteht auch die Möglichkeit, kurz- oder langfristig flexibel zwischen den Kanzleistandorten zu wechseln. Wir legen Wert auf ein vom Hauptstandort losgelöstes, gemeinsames ScherbaumSeebacher-Team.

Wie sieht es mit flexiblen Arbeitszeiten oder mit Teilzeitmodellen aus?2022-10-12T16:48:59+02:00

Selbstverständlich lassen sich Familienplanung und Anwaltstätigkeit unter einen Hut bringen. Es entspricht der allgemeinen Lebenserfahrung, dass sich im Laufe der beruflichen Karriere die Lebensumstände ändern können und neue Prioritäten gesetzt werden. Das bedeutet aber keinen Verzicht auf eine Anwaltskarriere. Hier suchen, finden und leben wir mit unseren MitarbeiterInnen maßgeschneiderte, auf die jeweilige Lebenssituation angepasste Lösungen. Ein Höchstmaß an wechselseitiger Individualität und Flexibilität ist selbstverständlich. Home-Office- und Remote-Arbeitsmodelle, Teilzeit sowie flexible Arbeitszeiteinteilung bieten den Rahmen für solche Vereinbarungen.

Wie steht ScherbaumSeebacher zu Chancengleichheit und Gleichbehandlung?2022-10-12T15:19:12+02:00

Für uns zählt die Person – eine/n gute/n TeamplayerIn, KonzipientIn, AnwältIn und KollegIn macht für uns weder Geschlecht noch Herkunft oder sexuelle Orientierung aus. 

Chancengleichheit und Gleichbehandlung sind die Eckpfeiler unserer Unternehmenskultur – daher unterstützen wir unter anderem auch flexible Arbeitsmodelle.

Welche Möglichkeiten bieten wir Studierenden?2022-10-12T15:17:46+02:00

Wir bieten bereits während des Studiums auf Geringfügigkeitsbasis Anstellungsmöglichkeiten als juristische/r MitarbeiterIn bei uns in der Kanzlei. Tatsächlich haben viele AnwältInnen und Partner in der Kanzlei so zu uns gefunden. Natürlich ist auch eine flexible Tätigkeit neben jener als UniversitätsassistentIn oder während der Gerichtspraxis möglich – die kostenlose Teilnahme an allen Kanzleiveranstaltungen ist selbstverständlich. 

Office-MitarbeiterInnen/RechtsanwaltsanwärterInnen: Wen suchen wir?2022-10-12T15:13:42+02:00

Loyalität wird bei uns großgeschrieben und aktiv gelebt – egal ob AssistentIn, StudentIn, RechtsanwaltsanwärterIn, Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin oder PartnerIn. Arbeiten im Team sollte gleichermaßen eine Selbstverständlichkeit sein wie die gegenseitige Unterstützung auf allen Ebenen.

All unsere Partner und RechtsanwältInnen wurden bereits als RechtsanwaltsanwärterInnen in der Kanzlei ausgebildet – die Fluktuation bei unseren MitarbeiterInnen ist im Branchenvergleich sehr gering und zeugt von einem guten, fairen & angenehmen Arbeitsklima. Bei uns gibt es kein Konkurrenzdenken: Die gegenseitige Hilfestellung und der fachliche Austausch auf hohem Niveau werden gefordert und finden aktiv statt. 

Wir suchen MitarbeiterInnen, die mit der Übernahme von Verantwortung umgehen können, die kreative Lösungen suchen & finden und die auch in herausfordernden Situationen ihre Freude am Lösen komplexer Sachverhalte mit Schnittmengen in verschiedenen Rechtsgebieten beibehalten.

Welche Chancen habe ich als RechtsanwaltsanwärterIn?2022-10-12T15:15:40+02:00

ScherbaumSeebacher setzt seit Jahrzehnten erfolgreich auf eine geringe Mitarbeiterfluktuation und eine möglichst langfristige Zusammenarbeit – dies    gilt für unsere MandantInnen genauso wie unsere JuristInnen. Nachdem wir Nachwuchs aus unseren eigenen Reihen stark fördern, haben dementsprechend all unsere Partner ihre Karrieren auch als Rechtsanwaltsanwärter in unserer Kanzlei begonnen. 

Bei uns stehen Ihnen alle Türen offen: RechtsanwaltsanwärterIn – Anwalt bzw. Anwältin – und bei Interesse und entsprechendem Engagement PartnerIn. Das im branchenvergleich junge Durchschnittsalter beim Eintritt in die Partnerschaft zeigt, dass es bei uns keine „gläsernen Decken“ gibt. Alle unsere Partner wurden aus den eigenen Reihen entwickelt, unser Ausbildungssystem ist darauf ausgelegt, die Karriere bis zur Partnerebene zu fördern. Neben den traditionellen Karrierewegen in einer Wirtschaftskanzlei gewinnen aber auch die Verknüpfung von Karriere- und individuellen Lebenszielen an Bedeutung. Es ist uns wichtig, persönliche Karrierewünsche und die Interessen der Kanzlei mit einem Höchstmaß an Individualität und Flexibilität abzustimmen. Außerdem ist es unser Ziel, dass unsere JuristInnen möglichst früh auch unternehmerische Verantwortung übernehmen.

Die Tätigkeit bei ScherbaumSeebacher öffnet viele Türen – auch außerhalb der Kanzlei. Das beweisen viele unserer ehemaligen JuristInnen, die heute in Unternehmen in der Wirtschaft oder im öffentlichen Dienst tätig und noch immer eng mit uns verbunden sind.

Welche Ausbildung erwartet mich als RechtsanwaltsanwärterIn?2022-10-12T15:15:56+02:00

Wir suchen herausragende, motivierte JuristInnen mit hoher sozialer Kompetenz. Diese begleiten & fördern wir auf dem Weg zur/m erfolgreichen Wirtschaftsanwalt/anwältin und bieten spannende Herausforderungen sowie viel Raum für die persönliche Entfaltung – auf jeder Karrierestufe der juristischen Laufbahn. Die Ausbildung unserer RechtsanwaltsanwärterInnen steht bei uns im Vordergrund – ScherbaumSeebacher wurde daher wiederholt als beste Ausbildungskanzlei Österreichs ausgezeichnet. Daher setzen wir auf ein mehrstufiges Ausbildungsprogramm, bei dem für RechtsanwaltsanwärterInnen zunächst die breite rechtsgebietsübergreifende fachliche Entwicklung und die erfolgreiche Absolvierung der Rechtsanwaltsprüfung im Vordergrund stehen. Später komplettieren dann eine zunehmend auf die individuellen Interessen abgestimmte Spezialisierung und Bereiche wie Führung und Geschäftsentwicklung die Ausbildungsagenda. 

ScherbaumSeebacher unterstützt Sie dabei, sich einen Namen zu machen. Als RechtsanwaltsanwärterIn bei ScherbaumSeebacher sind Sie von Beginn an in direktem Kontakt mit MandantInnen, sind in spannende und herausfordernde Mandate eingebunden, lernen die Zusammenarbeit mit KollegInnen aus anderen Ländern in internationalen Teams und stehen regelmäßig in der ersten Reihe. Viele unserer JuristInnen sind auch wissenschaftlich tätig, lehren an Universitäten und Hochschulen und verfassen Fachpublikationen & Beiträge zu den neuesten Fragestellungen. 

Was kann ScherbaumSeebacher mir bieten?2022-10-12T15:11:54+02:00
  • Überdurchschnittliche Gehälter: Unsere MitarbeiterInnen werden überdurchschnittlich entlohnt. 
  • Fortbildungen: Bei der Teilnahme an Seminaren übernehmen wir die Teilnahmegebühr sowie die Übernachtungs- und Reisekosten. 
  • Fitness: Wer als Ausgleich gerne Sport macht, dem bzw. der steht unser kanzleieigenes, modern ausgestattetes Fitnessstudio „24/7“ zur Verfügung. 
  • Teambuilding: Wir fördern den Teamspirit durch gemeinsame Sport- und Outdooraktivitäten. Dazu gehören unsere legendären Kanzleiausflüge, die gemeinsame Teilnahme an Businessruns, Fußballturnieren und Charity-Events sowie das Sponsoring unseres jährlichen Konzipienten-Ski-Wochenendes oder auch unsere Weihnachtsfeier über den Dächern von Graz.
  • Getränke & Snacks: Bei der Arbeit stehen unseren MitarbeiterInnen ein frischer, gut gefüllter Obstkorb, Kaffee und Getränke zur Verfügung. 
  • Nachhaltigkeit & Mobilität: Neben der Gesundheit unserer MitarbeiterInnen liegt uns auch der ökologische Fußabdruck der Kanzlei am Herzen: Wir nehmen eine Vorreiterrolle in der Umsetzung eines papierlosen Workflows ein, und wenn es einmal schneller gehen muss, schnappen sich unsere MitarbeiterInnen einfach einen Kanzlei E-Scooter, um rechtzeitig zum nächsten Termin zu kommen.
  • Reinigungsservice: Für einen stets guten Auftritt übernehmen wir die professionelle Reinigung der Office-Bekleidung der MitarbeiterInnen.
Wie sind die Arbeitszeiten?2022-10-12T15:18:39+02:00

ScherbaumSeebacher veranstaltet keine „Sitzwettbewerbe“ – im Vordergrund steht die Lösungsfindung für die rechtlichen Fragestellungen unserer MandantInnen. Klar ist aber auch: Unsere Leistungen sind sehr gefragt und wir arbeiten getreu dem Prinzip „Client First“, da wir zeitnah Lösungen für komplexe Probleme unserer MandantInnen finden wollen.

Neben vielen weiteren MitarbeiterInnen-Vorteilen achtet ScherbaumSeebacher dabei auf eine zeitlich ausgewogene Gestaltung des Berufsalltags. Nur wenn es einen gesunden Ausgleich zwischen Beruf und Freizeit gibt, kann nachhaltig & effizient gearbeitet werden. Aus diesem Grund gehen wir gezielt auf die Bedürfnisse einzelner MitarbeiterInnen ein und ermöglichen Homeoffice- und Remote-Arbeitsmodelle.

Was zeichnet ScherbaumSeebacher als Arbeitgeber aus?2022-10-12T15:17:01+02:00

Wir sehen uns alle als Teamplayer, die jeden Tag mit Freude und Enthusiasmus die rechtlichen & wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Mandanten lösen. Dafür schaffen wir die optimalen Rahmenbedingungen: Großzügige und stylische Innenstadtbüros, flexible Arbeitszeitmodelle und modernstes IT-Equipment ermöglichen ein stimulierendes Arbeitsklima sowie Freiraum in der individuellen Gestaltung des Arbeitsalltages. Uns ist es ein Anliegen, unsere MitarbeiterInnen sowohl in ihrer fachlichen als auch in ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen. Deshalb bieten wir unter anderem ein Mentoring-Programm sowie umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten an – denn wir unterstützen die langfristige & auf partnerschaftlicher Zusammenarbeit basierende Karriereentwicklung unserer MitarbeiterInnen. Nicht zuletzt deshalb wurde ScherbaumSeebacher im Rechtsmarktmagazin JUVE mehrmals zur besten Ausbildungskanzlei Österreichs gekürt. Persönliche Wertschätzung ist für uns mehr als nur eine Floskel: Wir leben sie auf allen Ebenen vor, sowohl während der Arbeit als auch danach beim entspannten After-Work-Drink auf der Kanzleiterrasse. 

Wer steckt hinter Scherbaum Seebacher?2022-10-12T15:08:48+02:00

ScherbaumSeebacher bietet ihren MandantInnen als eine der führenden Wirtschaftsrechtskanzleien Österreichs klare Aussagen sowie schnelle, praxisnahe und kreative Lösungen. Seit der Gründung im Jahr 1989 wächst die Kanzlei kontinuierlich: Unser Team an zwei Kanzleistandorten (Graz und Wien) besteht aus rund 70 MitarbeiterInnen, davon mehr als 35 JuristInnen. Teamwork, juristische Exzellenz und ein ausgezeichnetes Arbeitsklima sind wesentlicher Bestandteil unseres Erfolges & unserer DNA. 

Welches Arbeitsumfeld erwartet mich als RechtsanwaltsanwärterIn?2022-10-12T15:18:17+02:00

Als RechtsanwaltsanwärterIn arbeiten Sie zunächst mit breiter inhaltlicher Streuung und Möglichkeit einer späteren Spezialisierung. Neben einer umfassenden Ausbildung ermöglicht dies den sprichwörtlichen „Blick über den Tellerrand“, eine gesamtheitliche Betrachtung der Rechtsfragen und interdisziplinären Lösungsansätzen. Neben der fachlich exzellenten Ausbildung haben wir auch die Zeit nach der Rechtsanwaltsprüfung im Blickfeld. Die Förderung von Talenten ist eine Selbstverständlichkeit. Es erwartet Sie Hilfestellung dabei, sich als RechtsanwältIn einen Namen zu machen – Ihre Teilnahme an Akquiseterminen ist dabei nur ein Aspekt. Zudem unterstützen wir Sie auch in fachlicher Hinsicht, etwa bei Publikationen, Vortragstätigkeiten und durch kanzleiinterne sowie -externe Seminare und Vorbereitungskurse für die Rechtsanwaltsprüfung. Wir übernehmen neben der Teilnahmegebühr für die Seminare auch die Übernachtungs- und Reisekosten. Bei uns hat zudem jede/r RechtsanwaltsanwärterIn ihr/sein eigenes Büro. Es besteht außerdem auch die Möglichkeit, flexibel zwischen den Kanzleistandorten Wien und Graz zu wechseln.