„Die Gestaltungsmöglichkeiten im Teamsport Handball sowie im freien Beruf des Rechtsanwalts haben mich immer schon fasziniert. Probleme mit der richtigen Taktik und fokussierter Kreativität einer Lösung zuzuführen, ist mir Freude und Ziel zugleich.“

Dr. Georg Seebacher

  • Universität Graz (Mag. iur., Dr. iur.)
  • Rechtsanwaltskammer Steiermark, 1995
  • Laufende Vortragstätigkeit österreichweit

GEORG SEEBACHER / SIMON TUCEK
POSTULAT EINER OBLIGATORISCHEN HAFTPFLICHTVERSICHERUNG FÜR DIE ZIVILTECHNIKER
BAU AKTUELL 2021,11

GEORG SEEBACHER / LUKAS ANDRIEU
ZU DEN RECHTSFOLGEN DES VERTRAGSRÜCKTRITTS NACH § 1170b ABGB (SICHERSTELLUNGSRECHT DES WERKUNTERNEHMERS) AM BEISPIEL DER MÄNGELBEHEBUNG NACH DER ÖNORM B 2110
BAU AKTUELL 05/2020

GEORG SEEBACHER / LUKAS ANDRIEU / ALEXANDER PAINSI
EN GARDE! ÖBA ZUR ABWEHR!
ZUGLEICH EINE REPLIK AUF DIE ANMERKU G VON KARASEK IN BAUAKTUELL 2020/1
BAU AKTUELL MÄRZ 2020, S. 75-78.

GEORG SEEBACHER / LUKAS ANDRIEU / JAKUB BOJKOVSKY
ÄNDERUNGEN VON ÖFFENTLICHEN AUFTRÄGEN WÄHREND IHRER LAUFZEIT – DIE VERGABERECHTLICHE BEHANDLUNG VON NACHTRÄGLICHEN LEISTUNGSÄNDERUNGEN
FESTSCHRIFT 50 JAHRE INSTITUT FÜR BAUBETRIEB UND BAUWIRTSCHAFT DER TU GRAZ,  (MANZ WIEN), S. 667 – 684

GEORG SEEBACHER
DAS MITVERSCHULDEN DES BAUHERRN FÜR (PLANUNGS-)FEHLER SEINER ARCHITEKTEN IM GEGENWIND DER JÜNGEREN RECHTSPRECHUNG
FESTSCHRIFT GEORG KARASEK, MANZ-VERLAG 2018, SEITE 783–797

GEORG SEEBACHER
MEHRKOSTENFORDERUNGEN AM BAU – SPALTUNG IN ZWEI LAGER?
REPORT (+) PLUS: BAU- UND IMMOBILIEN REPORT 27.03.2018, SEITE 62

MARKUS FRÜHWIRTH / GEORG SEEBACHER
DIE ERFORDERLICHE ANSPRUCHSKONKRETISIERUNG VON MEHRKOSTENFORDERUNGEN AUS BAUBETRIEBSWIRTSCHAFTLICHER UND RECHTLICHER SICHT
BAU AKTUELL 5/2017, 190-198; LINDE VERLAG

ALEXANDER PAINSI / LUKAS ANDRIEU / GEORG SEEBACHER
JUDIKATURTENDENZ SCHAFFT HAFTUNGSRISIKEN: REGRESS DES BAUUNTERNEHMERS AN DER ÖRTLICHEN BAUAUFSICHT UND DESSEN ABWEHR
BAURECHTLICHE BLÄTTER 19, 173–179 (2016)

GEORG SEEBACHER / HEINRICH LACKNER
„SACHVERSTAND VERPFLICHTET“ – HAFTUNGSRISIKEN BEI DER ERBRINGUNG VON INGENIEURSLEISTUNGEN
WINGBUSINESS 4/2015, 18-20

GEORG SEEBACHER
BAUEN OHNE GRENZEN VERSUS GRENZENLOSES BAUEN? DIE HAFTUNG DES VERMESSERS UND ANDERER BETEILIGTER IN DEREN EIGENSCHAFT ALS SACHVERSTÄNDIGE
ÖSTERREICHISCHE ZEITSCHRIFT FÜR VERMESSUNG UND GEOINFORMATION HEFT 1/2015, 76

GEORG SEEBACHER
DIE ÖNORM B 2110 ALS „HAFTUNGSFALLE“ IM BAUVERTRAG (TEIL II)
SACHVERSTÄNDIGE, HEFT 3/2013, SEITE 150 FF

GEORG SEEBACHER
DIE ÖNORM B 2110 ALS „HAFTUNGSFALLE“ IM BAUVERTRAG (TEIL I)
SACHVERSTÄNDIGE, HEFT 2/2013, SEITE 66 FF

GEORG SEEBACHER / LUKAS ANDRIEU
DER REGRESS AN DER ÖRTLICHEN BAUAUFSICHT ALS SOLIDARSCHULDNERIN – EINE RECHTSDOGMATISCHE BETRACHTUNG
BBL, HEFT 3, JUNI 2012, SEITE 109 FF

GEORG SEEBACHER
DIE HAFTUNG DES PLANERS FÜR DIE VERTRAGSGESTALTUNG IN DER VERGABE
TAGUNGSBAND 4. GRAZER BAUBETRIEBS- UND BAURECHTSEMINAR 2011, VERLAG TU GRAZ

GEORG SEEBACHER / CHRISTIAN WOLF
DIE JUDIKATUR ZU DEN BAUVERSICHERUNGEN
BAU AKTUELL 2011, 6; LINDE VERLAG

GEORG SEEBACHER
ARCHITEKTENHAFTUNG: ERSTELLUNG VON VERTRAGSBEDINGUNGEN IN DER AUSSCHREIBUNG
BAU AKTUELL 2010, 146; LINDE VERLAG

GEORG SEEBACHER
VERFRISTUNG DES WERKLOHNANSPRUCHS NACH DER ÖNORM B 2110 BEI AUFRECHNUNG DURCH DEN AUFTRAGGEBER
BAU AKTUELL 2010, 24; LINDE VERLAG

GEORG SEEBACHER
MEHRKOSTENFORDERUNGEN UND SCHADENERSATZ – „STRATEGISCHE ÜBERLEGUNGEN BEIM BAUVERTRAG“
TAGUNGSBAND 3. GRAZER BAUBETRIEBS- UND BAURECHTSEMINAR 2010, VERLAG TU GRAZ

GEORG SEEBACHER
DIE ROLLE DER ÖRTLICHEN BAUAUFSICHT – HAFTUNGSBEFREIUNG TROTZ PFLICHTVERLETZUNG?
FESTSCHRIFT 1969 BIS 2009 – 40 JAHRE INSTITUT FÜR BAUBETRIEB UND BAUWIRTSCHAFT, VERLAG TU GRAZ, 2009

GEORG SEEBACHER
DIE HAFTUNG DES BAUHERRN FÜR ANWEISUNGEN DER ÖBA – DIE „KOORDINIERUNGSPFLICHT“ DES BAUHERRN?“ 
TAGUNGSBAND 7. GRAZER BAUBETRIEBS- UND BAUWIRTSCHAFTSSYMPOSIUM 2009, VERLAG TU GRAZ

GEORG SEEBACHER
HAFTUNG BEI LETALEM STATIKFEHLER?  
KONSTRUKTIV, ZEITSCHRIFT DER BUNDESKAMMER DER ARCHITEKTEN UND INGENIEURKONSULENTEN
MAI/JUNI 2009

GEORG SEEBACHER
VERGÜTUNG UND SCHADENERSATZ IM BAUVERTRAG – DIE BAURECHTLICHE BETRACHTUNG
TAGUNGSBAND 2. GRAZER BAUBETRIEBS- UND BAURECHTSEMINAR 2009, VERLAG TU GRAZ

GEORG SEEBACHER
RECHTLICHE SCHRANKEN DES CLAIM-MANAGEMENTS DURCH DIE
VERFRISTUNGSREGELUNGEN DER ÖNORM B 2110
BBL 2008, 102

GEORG SEEBACHER
SPORTSPEZIFISCHES RISIKO AM BEISPIEL HALLENHANDBALL, SPORT ALS ARBEIT
SCHRIFTEN ZUM SPORTRECHT, BAND 5, VERLAG ÖSTERREICH 2008

GEORG SEEBACHER
DAS BAUSCHIEDSGERICHT: ERWARTUNGEN, VORAUSSETZUNGEN, ERFAHRUNGEN UND CHANCEN
TAGUNGSBAND 1. GRAZER BAUBETRIEBS- UND BAURECHTSSEMINAR 2008, VERLAG TU GRAZ

GEORG SEEBACHER
ERFAHRUNGEN UND GEDANKEN ZUR ARGE – ZIVILPROZESS
VORTRAGSREIHE OLG GRAZ ARGE – ZIVILPROZESS 2007

GEORG SEEBACHER
AMTSHAFTUNG GEGENÜBER DEM BAUWERBER TROTZ BAUBEWILLIGUNG?
BBL 2006, 89

GEORG SEEBACHER
DIE PROZESSFÜHRUNGSBEFUGNIS DES VERSICHERERS BEI STREITVERKÜNDUNG UND DIE KOSTEN DER NEBENINTERVENTION
VERSICHERUNGSRUNDSCHAU 2006, 23

GEORG SEEBACHER
NEUESTE OGH-RECHTSPRECHUNG: „DER GÄNZLICHE NACHFORDERUNGSAUSSCHLUSS STELLT EINE SITTENWIDRIGE BAUVERTRAGSKLAUSEL DAR“
BBL 2005, 22

GEORG SEEBACHER
KEINE VERBRAUCHEREIGENSCHAFT DES NEBENERWERBSLANDWIRTES
MIT UNTERGEORDNETER UNTERNEHMERISCHER TÄTIGKEIT
VERSICHERUNGSRUNDSCHAU 2005, 104

GEORG SEEBACHER
KOMMENTAR ZU DEN AHVB/EHVB 2005, MITAUTOR
VERSICHERUNGSVERBAND 2005

GEORG SEEBACHER
INDIVIDUELLE ABER GEMEINSAME VERTRAGSGESTALTUNG ZUR KONFLIKTVERMEIDUNG
TAGUNGSBAND 3. GRAZER BAUBETRIEBS- UND BAUWIRTSCHAFTSSYMPOSIUM 2005, VERLAG TU GRAZ

GEORG SEEBACHER
EINE TEURE DECKUNGSLÜCKE DURCH DIE „ÜBERFLUTUNGSKLAUSEL“
VERSICHERUNGSRUNDSCHAU 2004, 42

GEORG SEEBACHER
ZUR ANGEBLICHEN KOORDINIERUNGSPFLICHT DES BAUHERRN
BBL 2001, 217

GEORG SEEBACHER
RECHTLICHE ASPEKTE ZUM „JAHR 2000-PROBLEM“ IN DER EDV
DATAGRAPH 1998 H 3, 6

GEORG SEEBACHER
HAFTUNGSFRAGEN BEI KÖRPERVERLETZUNG IM SPORT
LEYKAM VERLAG 1997

02

11, 2021

Tag der Abrechnung – Honorare und Streitigkeiten

Am 21. Oktober 2021 fand nach einem Jahr...

28

05, 2021

JUVE Immobilienwirtschafts- und Baurecht 2021: ScherbaumSeebacher erneut unter den besten Kanzleien Österreichs

ScherbaumSeebacher ist im JUVE Ranking Immobilienwirtschafts- und Baurecht...

29

04, 2021

Trend-Anwaltsranking: ScherbaumSeebacher nimmt auch 2021 Top Platzierung ein

Im alljährlichen Trend-Anwaltsranking ist ScherbaumSeebacher Rechtanwälte erneut die...

18

03, 2021

Chambers Europe 2021: ScherbaumSeebacher setzt Erfolgskurs fort

ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte zählt erneut zu den besten Wirtschaftskanzleien...

03

02, 2021

JUVE: ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte zählt erneut zu den besten Kanzleien in der Steiermark

ScherbaumSeebacher ist im JUVE-Ranking der Steiermark vertreten und...

21

04, 2020

bau aktuell: „En garde! Örtliche Bauaufsicht zur Abwehr!“

Bauschadensfälle sind um eine Facette reicher: Der OGH...

13

03, 2020

Chambers Europe 2020: Erneut Top-Platzierungen für ScherbaumSeebacher

ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte zählt zum wiederholten Male zu den...

30

01, 2020

Die Presse: "Ziviltechnikern droht Haftungsfalle"

In ihrem Gastbeitrag für die „Presse“ erläutern Dr....

07

06, 2019

ScherbaumSeebacher setzt Immobilien-Schwerpunkt im Wirtschaftsmagazin TREND

Partner Dr. Georg Seebacher, Mag. Sascha Verovnik und...

09

04, 2018

Bau & Immobilien Report - „Mehrkostenforderungen am Bau – Spaltung in zwei Lager?“ Kommentar von Dr. Georg Seebacher

„Auftragnehmer wünschen vermehrt eine Beweiserleichterung“, so Bauvertragsrechtsexperte Dr....

Dr. Georg Seebacher

Partner

Graz, Wien
Deutsch | Englisch | Französisch
Architekten- und Ingenieurrecht
Bau(schadens)recht
Litigation
Versicherungsvertragsrecht